Kreissparkasse baut aus

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Standort in Leinzell wird gestärkt. Zustimmung für DEEWO.

Leinzell. Die Kreissparkasse stärkt, entsprechend ihrem bereits vorstellten Konzept, derzeit ihre Präsenz in Leinzell. Dazu werden die Wohnungen im oberen Stockwerk des bestehenden Gebäudes in Büroräume umgewandelt. Die Kreisbaumeisterstelle habe einer entsprechenden Nutzungsänderung zugestimmt, erklärte Bürgermeister Ralph Leischner. Sollten in der Folge mehr Stellplätze notwendig werden, ermächtigte der Gemeinderat die Verwaltung, dass hierfür ein Pachtvertrag geschlossen werden kann.

Das Baugesuch der Firma DEEWO in der Mulfinger Straße wurde genehmigt.

Zurück zur Übersicht: Leinzell

WEITERE ARTIKEL