Schwungvoll ins Wochenende

+
SG-Leinzell zum Fitness-Trampolin-Tag der SG-Leinzell

Mit einem Fitness-Trampolin-Tag nimmt die SG-Leinzell hoch moderne Geräte in Gebrauch, die zum Sport animieren.

Leinzell Zum Fitnesstrampolintag hatte die Sportgemeinschaft Leinzell in die Sporthalle geladen. Aufholen nach Corona war das Motto der Veranstaltung, die alle Interessierten zwischen 11 bis 27 Jahren zum Sport zu animieren, oder wieder aktivieren will. Für dieses Event und die spätere Verwendung innerhalb der Sportstunden der SG hat der Verein fünfzehn Fitness-Trampoline angeschafft. Die Quasi-Einweihung dieser hoch modernen Sportgeräte hatten Trainerinnen intensiv vorbereitet, um den Besuchern des Events möglichst vielseitige Übungen auf dem Fitness-Trampolin zeigen zu können. Da ging es neben dem Konditionstraining auch um Muskeltraining - alles begleitet von fetziger Musik. Obwohl die Zielgruppe die eher jüngeren sportbegeisterten Interessenten ansprach, spielten Alter und Leistungsniveau der Besucher dabei keine Rolle, bei der Veranstaltung war jede Altersgruppevertreten. Sogar der Leinzeller Bürgermeister Marc Scheffler kam am Abend mit seiner Familie vorbei, um an diesem Event teilzunehmen. Der Vorstand der SG-Leinzell bedankte sich bei den engagierten Übungsleiterinnen, die diesen Tag möglich gemacht haben.

Die Trampoline werdenzukünftig in den Übungsstunden der SG Leinzell eingesetzt. Zum Beispiel jeden Freitag, wenn es von 17 bis 18 Uhr in den Sportstunden für Mädchen im Grundschulalter sowie ab der 5. Klasse in der Sporthalle in Leinzell schwungvoll sportlich ins Wochenende geht.

Zurück zur Übersicht: Leinzell

Kommentare