Badespaß im Mutlantis mindestens bis Pfingsten

+
Das Vorstandsteam vom Mutlantis-Förderverein.

Förderverein freut sich über große Akzeptanz der Badegäste und sucht Verstärkung.

Mutlangen. In der Mitgliederversammlung des Fördervereins wurde erneut deutlich, wie wichtig der Badespaß in Mutlangen immer noch und wieder ist. Gerade in der Pandemie hat sich das Freizeitbad zu einer Begegnungsstätte für jung und alt entwickelt. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein erklärt, dass das Vergnügen noch weiter gehen könne, da die Sanierung vermutlich nicht vor Pfingsten starten wird, so dass bis dahin der Badespaß gesichert ist. Danach wird das Bad für Umbaumaßnahmen für rund neun Monate geschlossen.

 Die Vorsitzende Andrea Liebl berichtet begeistert über die gestiegenen Besucherzahlen im öffentlichen Badebetrieb. Vergnügte Kinder und Jugendliche, entspannte Eltern, sportliche Schwimmer und Senioren genießen im Mutlantis jeden Freitag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr die Bewegung im Schwimmerbecken und die Spiel- und Spaßangebote im Kinderbecken, das sogar mit Massagedüsen ausgestattet ist. Darüber hinaus gibt es die regelmäßige Discobadezeit im Mutlantis mit Lightshow und Musik - ein Freizeitevent, das im Landkreis seinesgleichen sucht. Für jüngere Kinder wird immer wieder ein Spiel-und Spaßschwimmen mit Spielgeräten angeboten. „Kein Wunder, dass das Mutlantis gleichermaßen von Jung und Alt genutzt wird“, berichtet der stellvertretende Vorsitzende Fabian Kaupp, dass fast genauso viele Kinder und Jugendliche das Mutlantis besuchen wie Erwachsene.  Für die Mitglieder gibt es zudem ein monatliches Mitgliederschwimmen am ersten Samstag im Monat. Aquagymnastik und Schwimmkurse runden das Angebot ab. Beiratsmitglied Eva Schneider: „Das ist uns das Allerwichtigste, dass wir alle Altersgruppen in Mutlangen erreichen“.

 Die größte Sorge für den Vorstand ist derzeit die Absicherung des Badebetriebs. „Wir sind absolut begeistert, wie viel finanzielle Unterstützung wir für das Mutlantis erhalten. Was uns jetzt vor allem fehlt, sind engagierte Mitglieder, die auch einmal am Freitag oder Sonntagnachmittag einen Kassendienst übernehmen“, sagt die Vorsitzende Andrea Liebl. „Wir brauchen hier dringend Unterstützung, sonst wird es schwierig, die Öffnungszeiten zu halten. Wir freuen uns riesig über jedes Mitglied, das aktiv mithilft! Bitte weitersagen!“

Dabei gibt es auch hier keine Altersgrenzen, so engagiert sich mit Lina seit Kurzem auch eine Fünftklässlerin an der Kasse für den Verein. „Hoffentlich folgen hier viele andere nach! Das wäre wirklich wichtig“ betont Andrea Liebl. Interessenten können sich unter foerderverein-mutlantis@web.de melden.

Auch Bürgermeisterin Stephanie Esswein macht allen Zögerlichen ausdrücklich Mut und berichtet von ihren eigenen Kassendiensten in angeregter Runde. „Für Kaffee und Kaltgetränke ist ebenfalls gesorgt, das ist wirklich immer sehr nett“, ermuntert der stellvertretende Vorsitzende Fabian Kaupp, der immer dann einspringen muss, wenn kein Schwimmmeister gefunden wird.

 Bei der jährlichen Mitgliederversammlung berichtet die Vorsitzende, dass der Mitgliederstand mit 216 Mitglieder trotz der Pandemie gehalten werden konnte. Auch verschiedene Aktionen und Spenden unterstützen die Vereinsarbeit zum Erhalt des Badespaßes und erlauben es dem Verein, Spielgeräte anzuschaffen, den laufenden Betrieb zu gewährleisten und die Schließanlage an den Schränken zu erneuern. Geplant ist auch die Renovierung des Terrassenbereichs für die wärmeren Tage unter Regie des ehemaligen Vorsitzenden Rainer Wagenblast. Auch hier werden noch helfende Hände gesucht.

Der Kassier Franz Schneider berichtete, dass der Verein finanziell auf gesunden Füßen stehe und verabschiedete sich aus Altersgründen unter großem Beifall aus seinem Amt.

 Die Bürgermeisterin würdigt die Vereinsarbeit und dankt dem Vorstand, der auch einstimmig entlastet wird.

Gewählt sind Vorsitzende: Andrea Liebl; Vorsitzender: Fabian Kaupp; Kassiererin: Gitta Reinartz; Schriftführer: Martin Wagenblast; Beisitzende: Monika Braden, Thomas Irion, Eva Schneider. 

Auf einen Blick

  • Öffnungszeiten: Freitag und Sonntag, 15-18 Uhr.
    Osterferien ab 13. April geschlossen
    Mitgliederschwimmen: jeweils 1. Samstag im Monat
    Schwimmen mit Discomusik: 25. März von 18.15-21 Uhr
    Kontakt: Wer die Vereinsarbeit unterstützen will, meldet sich unter foerderverein-mutlantis@web.de

Zurück zur Übersicht: Mutlangen

Mehr zum Thema

Kommentare