Mutlangen: PKW überschlägt sich

+
Symbolfoto

Der Führerschein des Unfallfahrers musste sichergestellt werden.

Mutlangen. Leichte Verletzungen und ein wirtschaftlicher Totalschaden sind die Folge eines Unfalls bei Mutlangen. Ein 27-jähriger Lenker eines Ford Focus, so die Polizei, befuhr am Montag gegen 23.45 Uhr die Bundesstraße 298 von Mutlangen in Richtung Spraitbach, so die Polizei. In einer langgezogenen Linkskurve kam er mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit den dortigen Richtungstafeln.

Im weiteren Verlauf versuchte der Fahrer auf die Fahrbahn zurück zu lenken. Hierbei kam das Fahrzeug ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem Dach auf dem Grünstreifen der Gegenfahrbahn zum Liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall wird leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Am dem nicht mehr fahrbereiten Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zurück zur Übersicht: Mutlangen

Kommentare