Polizeibericht

Nach Fahrraddiebstahl in Haft

  • Weitere
    schließen

Murrhardt. Ein 38-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag auf frischer Tat ertappt worden. Er soll vor einem Fahrradgeschäft in der Bahnhofstraße ein Rad entwendet und versucht haben, damit zu flüchten.

Murrhardt. Ein 38-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag auf frischer Tat ertappt worden. Er soll vor einem Fahrradgeschäft in der Bahnhofstraße ein Rad entwendet und versucht haben, damit zu flüchten. Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann dabei von einem Zeugen beobachtet, der sofort die Verfolgung aufnahm und den Mann festhielt. Dieser zog bei der anschließenden Rangelei ein Taschenmesser und verletzte damit den 55-jährigen Zeugen leicht am Arm. Der 38-Jährige wurde bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei vom Zeugen und weiteren zur Hilfe geeilten Passanten festgehalten. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen und gefährlicher Körperverletzung wurde der deutsche Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen. Die Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL