Polizeibericht

Zu schnell in die Kurve

  • Weitere
    schließen

Obergröningen. Zu schnelles Fahren war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Mittwoch Sachschaden von rund 8100 Euro entstand. Kurz nach 17 Uhr war ein 30-Jähriger mit seinem Motorrad auf der B 19 zwischen Reichertshofen und Untergröningen unterwegs.

Obergröningen. Zu schnelles Fahren war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Mittwoch Sachschaden von rund 8100 Euro entstand. Kurz nach 17 Uhr war ein 30-Jähriger mit seinem Motorrad auf der B 19 zwischen Reichertshofen und Untergröningen unterwegs. In einer scharfen Linkskurve kam er von der Straße ab. Die Honda prallte gegen einen Leitpfosten, streifte eine Stützmauer und blieb dann liegen. Der Zweiradfahrer blieb unverletzt.

Zurück zur Übersicht: Obergröningen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL