Online und mit Vesperpaket

  • Weitere
    schließen

Rinderzuchtverein beschreitet neue Wege.

Gaildorf. Die Corona-Einschränkungen enden nicht. Deshalb hat der Rinderzuchtverein Gaildorf mit Blick auf die guten Erfahrungen mit dem Online-Stammtisch entschieden, die Mitgliederversammlung zwar traditionell am Pferdemarkt-Wochenende abzuhalten, allerdings am Freitagabend und online. Auf der Tagesordnung am 5. Februar ab 20 Uhr stehen die Berichte des Vorsitzenden Steffen Kübler und Maike Hagel (Jungzüchter), des Geschäfts- und Kassenführers Uwe Beißwenger, der Kassenprüfer, der Leistungsinspektoren sowie der Bericht der RBW von Michael Schmidt.

Alle angemeldeten Betriebe erhalten ein Vesperpaket am Tag der Versammlung nach Hause geliefert. Anmeldung unter: uwe-beisswenger@lkvbw-beratung.de

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL