Alle fit im Kindergarten

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Namensgleichheit führte zur Verwirrung beim Regenbogenland.

Schechingen. 72 Kinder aus dem Kindergarten Regenbogenland in Quarantäne – so lautete kurzzeitig die alarmierende Botschaft aus Schechingen auf der Corona-Infoseite des Landratsamts. Schnell stellte sich allerdings heraus, dass es um den Kindergarten gleichen Namens in Schwäbisch Gmünd ging und nicht um die Schechinger Einrichtung. "Ich habe vorhin noch mit der Leiterin gesprochen. In unserem Kindergarten sind alle – Kinder und Erzieherinnen – fit und gesund", versichert Bürgermeister Stefan Jenninger und wünscht sich im Interesse aller, dass das auch so bleibt.

Zurück zur Übersicht: Schechingen

WEITERE ARTIKEL