Der Verkehrsteiler ist fertig - die Sperrung Leinweiler wird ab Donnerstag aufgehoben

+
Leinweiler aus der Luft.
  • schließen

Die Maßnahme zur Verbesserung der Verkehrssicherheit kostete rund 250.000 Euro.

Schechingen. Die Zeit der Umleitungen ist vorbei und die Verkehrssicherheit in Leinweiler hat sich wesentlich verbessert. Aus der Luft gut zu sehen: die 5 Meter breite und 25 Meter lange Mittelinsel samt der beidseitigen Fahrbahnverschwenkung, die jetzt am Ortseingang aus Richtung Schechingen den Verkehr bremst.

Die verschwenkten Stellen sind mit einem Hochbord eingefasst und können nicht überfahren werden. Der Gehweg ist nach Westen bis zur Einmündung in den Lettenweg verlängert. Gekostet hat die Maßnahme rund 250 000 Euro. Bezuschusst wurde sie vom Landratsamt sowie aus einem Förderprogramm zur Verkehrssicherheit, so dass der Eigenanteil der Gemeinde bei rund 70 Prozent der Gesamtkosten liegt. Die Bauzeit hatte rund drei Monate betragen, teilweise war die Straße voll gesperrt. Offizielle Übergabe des Projekts ist am kommenden Donnerstag, 7. Juli, um 15 Uhr. 

Zurück zur Übersicht: Schechingen

Kommentare