Die Fantasie reicht bis Paris und noch viel weiter

+
Die 15-jährige Karolin Maier aus Schechingen hat die Coronazeit genutzt, um ein zweites Buch zu schreiben.
  • schließen

Wie die 15-jährige Karolin Maier die Enttäuschung über einen pandemiebedingt abgesagten Schüleraustausch ins Positive umgemünzt hat.

Schechingen

Sie kennt die Kraft der Fantasie. Karolin Maier lässt sich deshalb nicht unterkriegen, nicht von ihrer angeborenen Herzkrankheit, nicht von ihrer Sehbehinderung und erst recht nicht von einem kleinen Virus. Zwar hat es Corona geschafft, dass die 15-Jährige ein ganzes Schuljahr lang zuhause verbringen und von dort aus lernen musste. Doch als dann pandemiebedingt auch der von ihr heiß ersehnte Schüleraustausch mit Frankreich gecancelt wurde, ist die Schechingerin einfach in ihren Träumen gereist. Oder vielmehr: Sie hat Julia auf die Reise geschickt.

Dazu muss man wissen: Julia gibt es schon seit Längerem. Sie ist quasi geboren, als im März 2020 Karolin Maiers Rund-um-die-Uhr-zuhause-Zeit begonnen hat. Damals hat die Sechstklässlerin zu schreiben angefangen und ihrer 13-jährigen Heldin Julia, die seit drei Jahren im Rollstuhl sitzt, den Traum vom Reiten erfüllt. Rund 170 Seiten ist dieses erste Buch dick geworden, mit dem Karolin Maier unter dem Titel „Vertraue deinen Träumen: Ein Sommer auf der Perle des Ostens“ diese glückliche Fügung erzählt hat. Und das Buch, im Selbstverlag erschienen, hat sogar einige hundert Fans gefunden.

Warum also nicht noch einmal den Träumen vertrauen? Statt dem abgesagten Schüleraustausch nachzuweinen hat Karolin Maier in die Tastatur gegriffen, hat im Internet, in Büchern, in Reiseführern und Filmen Frankreich studiert und ihre Heldin Julia samt ihrer Freundin Sarah dorthin reisen lassen. „Ich liebe dieses Land und ich mag die Sprache, obwohl sie nicht einfach ist“, erzählt die Schechingerin. Rund vier Monate lang hat sie täglich die literarische Fantasiereise unternommen. Abends ihren Eltern oder Geschwistern vorgelesen, was die beiden fiktiven Austauschschülerinnen erlebt haben - an der Cote Azur, in Paris, in Monaco - vom Handtaschenraub bis zum Filmdreh spannender Stoff, der die Autorin selbst so gefesselt hat, dass es diesmal sogar 250 Buchseiten geworden sind, bis alles erzählt war.

Glücklicherweise habe sie wieder auf den Expertenrat ihrer ehemaligen Grundschullehrerin zurückgreifen können, erzählt Karolin Maier dankbar, dass Martina Glöckler ihr als Lektorin mit Rat und Tat zur Seite stand. Und was sie auch gefreut hat: Der Herausgeber tredition wertet ihr literarisches Werk jetzt als Reihe, weshalb die zweite Veröffentlichung keine zusätzliche Gebühr gekostet hat. Wen wundert da, dass die 15-Jährige schon wieder am Werk ist?


„Vertraue deinen Träumen: Frankreich, Paris und ich mittendrin“ heißt das zweite Buch von Carolin Maier. Bestellt werden kann es bei Thalia, Hugendubel oder über Amazon, gebunden für 17.90 Euro, als Kindle-Version für 5,99 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schechingen

Mehr zum Thema

Kommentare