Spende für die Gmünder Tafel

  • Weitere
    schließen

Weil oft die Menschen vergessen werden, die keine finanziellen Möglichkeiten haben, andere zu beschenken, hat das Team des Kindergartens Wirbelwind Spraitbach in Absprache mit dem Elternbeirat eine Sammelaktion für die Gmünder Tafel gestartet.

Miteinander Weil oft die Menschen vergessen werden, die keine finanziellen Möglichkeiten haben, andere zu beschenken, hat das Team des Kindergartens Wirbelwind Spraitbach in Absprache mit dem Elternbeirat eine Sammelaktion für die Gmünder Tafel gestartet. Die Kindergartenleiterin Heidi Bohn übergab die vielen Spenden an zwei Mitarbeiter der Gmünder Tafel, die sich für das Engagement herzlich bedankten. Ein besonderer Dank gilt den Eltern der Kindergartenkinder, ohne die diese Aktion nicht möglich gewesen wäre. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

WEITERE ARTIKEL