Bürgermeister Schurr braucht beim Fassanstich zwei Schläge – dann ist der Zapfhahn kaputt

+
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
  • schließen

Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.

Musikverein Spraitbach: 100-Jähriges mit Kreismusikverbandsfest

Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.
Der Musikverein Spraitbach feiert drei Tage lang sein Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen - und richtet zudem das Kreismusikverbandsfest aus.  © Jan-Philipp Strobel

Spraitbach. Gefühlt ganz Spraitbach und viele aus der näheren Umgebung gratulierten in einem rauschenden Drei-Tage-Fest dem Musikverein Spraitbach zu seinem 100-Jährigen. Mit einem Fassanstich der besonderen Güte durch den Spraitbacher Bürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung, Johannes Schurr, wurden am Freitag die Feierlichkeiten eingeläutet. 

Nur zwei Schläge benötigte der Schultes – um den Zapfhahn zu zerstören. Das Bier, das nun auszulaufen drohte, wurde von einigen hilfreichen Krugträgern sofort aufgefangen, so ging nur eine überschaubare Menge des Freibiers verloren. 

Der Samstag stand im Zeichen des Kreismusikverbandsfests, rund 1400 Musiker aus 40 Musikkapellen des Ostalbkreises waren zu Gast in Spraitbach. Ein Meer aus Uniformen und glänzenden Musikinstrumenten füllte den Sportplatz zum großen Gemeinschaftschor. Dirigiert vom Kreisverbandsdirigenten Matthias Weller erklang ein tausendfaches „Gebet“ und „In Harmonie vereint“, die bereits Gänsehautgefühl verbreiteten. Die Europahymne und das Deutschlandlied steigerten dieses Gefühl nochmals. 

Der erste Vorsitzende des Blasmusikverbands, Hubert Rettenmaier, begrüßte die Gastgeber und Gäste zum 36. Kreismusikverbandsfest und drückte seine Freude aus, dass sich nach drei Jahren Zwangspause der Musikerfamilie des Ostalbkreises wieder treffen könne.

Landrat Dr. Joachim Bläse gestand, beim Anblick der 1000 Musiker, „da geht mir das Herz auf“, lobte den Zusammenhalt der Vereine während der Pandemie. „Musik macht Gemeinschaft aus“, sagte er, und verwies auf einen Auftritt der Spraitbacher in Berlin, bei dem sie dem Bundestag „den Marsch geblasen haben“. 

CDU-Bundestagsabgeordnete Inge Grässle zollte den Spraitbachern Respekt „100 Jahre sind eine Leistung“, Musikvereine seien aus dem dörflichen Leben nicht wegzudenken „Dörfer ohne Musik sind keine Dörfer“. Der CDU-Landtagsabgeordnete Tim Bückner gestand, er habe „keine Ahnung vom Musikmachen“, als bekennender Musikliebhaber zeigte er sich begeistert von dem „unfassbaren Bild“ der Musiker auf dem Sportplatz. Musikvereinsvorstand Michael Harsch freute sich darüber, „Spraitbach zur Hochburg der Blasmusik“ gemacht zu haben, Schirmherr Schurr zeigte sich froh und stolz, dass das Fest eine Gemeinschaftsleistung des ganzen Dorfes sei - „Musik ist das Leben, das Wir und Taktgefühl“. 

Der musikalische Gruß der Kapellen mit erhobenen Instrumenten galt dem Jubiläumsverein und sorgte auch hier für Gänsehaut pur. Trotz des enormen Personalaufwandes für das Mega-Fest fanden sich zum anschließenden Umzug ganze Menschenmengen ein. Angeführt vom Patenverein, dem Musikverein Zimmerbach, folgten alle am Kreismusikverbandsfest teilnehmenden Kapellen der Umzugsstrecke, die über die Durchgangsstraße des Ortes führte. 

Immer wieder tauchten Spraitbacher Vereine und Institutionen in der Umzugsschlange aus. Buchstäblich an die „Leine gelegt“ waren die Kleinsten der Gemeinde aus dem Kindergarten Wirbelwind, als Bauern, Damen und Könige präsentierten sich die Schachfreunde, und die Grundschule war in drei Abordnungen unterwegs.

Die Feuerwehr sorgte mit ihrer historischen Wasserspritze für Abkühlung, dem Fischereiverein gingen einige „Corona-Viren“ an den Haken, während sich die Mitglieder des Karate Dojo in Feierstimmung zeigten und Bonbons verteilten. 

Die Landeier erschienen als Kühe und Kälber, die Volleyballfreunde übten unterm Marschieren ihren Sport aus. Das DRK Spraitbach hatte gerade einen großen Teddybären auf der Trage liegen und die Hundefreunde hatten ihre Lieblinge in Plüschform dabei. 

Der gastgebende Verein, der Musikverein Spraitbach rundete den Umzug ab, bevor das nächste Glanzlicht, der feierliche Fahneneinzug ins Festzelt anstand.

Obwohl in dem für 1800 Besucher berechneten Festzelt kaum noch ein Platz zu finden war, wurden die einziehenden Standartenträger groß gefeiert, während der Musikverein Zimmerbach musikalisch umrahmte.

Zurück zur Übersicht: Spraitbach

Kommentare