Drei junge Männer mit Softairwaffen unterwegs

+
Symbolbild

Die Waffen wurden zunächst sichergestellt.

Spraitbach. Wie die Polizei mitteilt, wurde den Beamten des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr mitgeteilt, dass drei Männer beobachtet wurden, die jeweils mit einem Gewehr in der Hand in der Langäckerstraße in Richtung Wald gelaufen sind. Umgehend fuhren mehrere Streifenwagenbesatzungen hin, wo drei Männer im Alter von 19 Jahren angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden konnten. Die drei hatten Softairwaffen in Form von einem Gewehr mit Zielfernrohr, einem Gewehr und einer Maschinenpistole dabei. Die Waffen wurden zunächst sichergestellt. Die drei jungen Männer waren sich offenbar der Tragweite ihres "Spiels" gar nicht bewusst; zeigten sich jedoch einsichtig, heißt es in der Polizeimeldung. 

Zurück zur Übersicht: Spraitbach

Kommentare