Sternsinger konnten trotzdem für Kinder sammeln

  • Weitere
    schließen

Die Abtsgmünder Sternsinger nahmen diesmal die Spenden nach den Gottesdiensten zwischen dem 1. und 6. Januar persönlich entgegen. Segensstreifen und geweihte Kreide, die in der Pfarrkirche auslagen, haben "reißenden Absatz" gefunden und die Spendentüten wurden zugunsten der Kinder in der Welt gut gefüllt.

Kirche Die Abtsgmünder Sternsinger nahmen diesmal die Spenden nach den Gottesdiensten zwischen dem 1. und 6. Januar persönlich entgegen. Segensstreifen und geweihte Kreide, die in der Pfarrkirche auslagen, haben "reißenden Absatz" gefunden und die Spendentüten wurden zugunsten der Kinder in der Welt gut gefüllt. Fotos: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL