Polizeibericht

Streit vor Asylheim eskaliert

  • Weitere
    schließen

Murrhardt. Vor der Asylunterkunft in der Fritz-Schweizer-Straße in Murrhardt sind am Donnerstag gegen 22.40 Uhr rund 30 bis 40 Personen erst verbal und anschließend körperlich aneinandergeraten.

Murrhardt. Vor der Asylunterkunft in der Fritz-Schweizer-Straße in Murrhardt sind am Donnerstag gegen 22.40 Uhr rund 30 bis 40 Personen erst verbal und anschließend körperlich aneinandergeraten. Als die hinzugerufene Polizei vor Ort eintraf, stellte sich für die Beamten heraus, dass es aus bislang nicht bekannter Ursache zunächst zum Streit zwischen zwei Familien gekommen war. Im Verlauf des Streits bewaffneten sich ein 27-jähriger Kosovare und eine 26-jährige Serbin mit Metallstangen und schlugen hiermit auf ihre Kontrahenten ein. Anschließend kamen weitere Personen hinzu, die sich "wenig deeskalierend in den Streit einmischten", so die Polizei weiter. Nur mit mehreren Streifen konnten die Ordnungshüter die Situation nach und nach beruhigen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

WEITERE ARTIKEL