10.000 Euro Sachschaden bei Brand einer mobilen Mühle

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: Pixabay

Täfferrot-Utzstetten. Beim Mahlen von Getreide geriet am Donnerstagnachmittag im Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens eine mobile Getreide- und Futtermühle in Brand.

Täfferrot-Utzstetten. Beim Mahlen von Getreide geriet am Donnerstagnachmittag im Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens eine mobile Getreide- und Futtermühle in Brand. Als der Fahrer gegen 16 Uhr die Rauchentwicklung aus dem Motorraum bemerkte, fuhr er geistesgegenwärtig die Mühle von den Gebäuden weg auf eine nahegelegene Freifläche. Die Feuerwehren aus Täferrot und Ruppertshofen rückten an und bekämpften den Brand. Der Schaden an der Maschine beläuft sich nach Schätzung auf mehrere 10.000 Euro. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Zurück zur Übersicht: Täferrot

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL