Termin im Herbst

  • Weitere
    schließen
+
Kunstwerke von Alois Guschlbauer wie dieses, hier im Ausschnitt, gibt es im Herbst in der Zehntscheuer zu betrachten.

Pandemiebedingt ist die für März geplante Schau jetzt im Oktober.

Abtsgmünd. Die für März geplante Ausstellung von Alois Guschlbauer in der Zehntscheuer wird aufgrund der aktuellen Lage in den Herbst verschoben. Neuer Ausstellungszeitraum ist vom 9. Oktober bis 1. November. Die Vernissage soll am 7. Oktober sein.

Die Arbeit des in Abtsgmünd-Wilflingen lebenden Künstlers ist geprägt von farbintensiven Acrylgemälden, die sich dem Betrachter in sehr unterschiedlichen Abstraktionsgraden präsentieren. Festlegen lässt sich der gebürtige Ellwanger in seinem künstlerischen Ausdruck nicht und zeigt unterschiedliche künstlerische Formgebungen. Seine Werke entziehen sich jeglicher Interpretation von Gesellschaftskritik und lenken den Fokus stattdessen auf das Wesentliche: Das Spiel mit Farbe, Oberfläche und Hintergrund.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL