Timo Maier kandidiert

  • Weitere
    schließen
+
Timo Maier kandidiert als Bürgermeister.

Ein zweiter Bewerber kommt aus der Deckung.

Göggingen. Ein weiterer Bewerber um den Chefsessel im Rathaus hat seinen Hut in den Ring geworfen: Timo Maier. Er wolle, sagt er, den Göggingern damit am Sonntag, 20. Juni, eine echte Wahl ermöglichen.

Der 40-Jährige stammt aus Göggingen, ist gelernter Elektroinstallateur und arbeitet seit vielen Jahren weltweit erfolgreich als Servicetechniker. Er ist parteilos. Ehrenamtlich hat sich Timo Maier in Göggingen bei der Feuerwehr engagiert.

Nach Danny Kuhl, der im März offiziell antrat, ist Timo Maier der zweite, der seine Kandidatur öffentlich gemacht hat. Bewerbungsschluss ist am Mittwoch, 26. Mai. aks

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL