Zusammenstoß mit Gegenverkehr 

+
Symbolbild

Der Sachschaden beträgt etwa 12.000 Euro.

Gschwend-Brandhof. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall bei Gschwend, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 14.25 Uhr fuhr ein 70-Jähriger mit seinem Auto auf der Kreisstraße 3252 von Horlachen in Richtung Brandhof. Kurz vor Brandhof geriet er aus unbekannter Ursache zu weit nach links und stieß mit dem Auto einer 18-Jährigen zusammen, die in Richtung Horlachen unterwegs gewesen war. Der 70-Jährige kam durch die Kollision zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Es gelang ihm jedoch, sein Auto wieder auf die Fahrbahn zurück zu lenken. Die 18-Jährige kam ebenfalls von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen einen Telefonmast. Sie wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 12.000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbischer Wald

Mehr zum Thema

Kommentare