Auf Betrüger reingefallen

  • Weitere
    schließen

Ein 78-Jähriger aus Waldstetten ist Opfer eines Betrugs geworden. Wie die Polizei mitteilt, erhielt der Senior Ende Juli mehrere Anrufe, in denen es hieß, er habe eine fünfstellige Summe bei einem Gewinnspiel gewonnen.

Waldstetten. Ein 78-Jähriger aus Waldstetten ist Opfer eines Betrugs geworden. Wie die Polizei mitteilt, erhielt der Senior Ende Juli mehrere Anrufe, in denen es hieß, er habe eine fünfstellige Summe bei einem Gewinnspiel gewonnen. Zur Auszahlung des Geldes müsse er jedoch Google Playcards kaufen und die entsprechenden Codes mitteilen. Der 78-Jährige lehnte dies zunächst ab. Die Anruferin brachte den Mann schließlich doch dazu, für 4000 Euro Google Playcards zu kaufen. Die Codes im Gegenwert von 2500 Euro teilte der Mann der Unbekannten mit.

Zurück zur Übersicht: Waldstetten

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL