Blick ins Rathaus

+
Das neue Rathaus in Waldstetten

Waldstetter Verwaltung lädt zum Tag der offenen Tür im Interims-Rathaus.

Waldstetten. Das neue Interims-Rathaus an der Bettringer Straße 21 in Waldstetten ist fertiggestellt. Mittlerweile ist auch die Verwaltung in die neuen Räumlichkeiten umgezogen. Damit sich auch Bürgerinnen und Bürger in Bild von dem Neubau machen können, lädt die Gemeindeverwaltung nun zu einem Tag der offen Tür ein. Dieser ist am Samstag, 18. September, von 14 bis 18 Uhr. In dieser Zeit dürfen Besucher sich den Neubau anschauen, in dem in den kommenden Jahren die Verwaltung die Geschicke der Stuifengemeinde leiten und lenken wird. Auch Landrat Dr. Joachim Bläse hat sein Kommen zugesagt.

Doch an diesem Tag darf nicht nur das neue Interims-Rathaus in Augenschein genommen werden: „Neben der Besichtigung unserer neuen Räume haben wir ganz besonders an unsere lieben Kinder mit ihren Familien gedacht“, sagt Bürgermeister Michael Rembold. Für sie sei ein „pfiffiges Kinderprogramm“ zusammengestellt worden. Daneben wird es eine lockere musikalische Unterhaltung mit der Musikschule geben. Und die Waldstetter Landfrauen werden die Gäste an diesem Tag mit Kaffee, Kuchen und Getränken verwöhnen. Zu diesem Tag der offenen Tür sind alle Interessierten eingeladen und willkommen.

Zurück zur Übersicht: Waldstetten

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare