Neue Insel unterm Stuifen für Kinder

+
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
  • schließen

Das Interesse am neuen Waldstetter Kindergarten „Bergwichtel“ ist groß. Anlässlich der Übergabe und Segnung schauen viele große und kleine Bürgerinnen und Bürger vorbei.

Waldstetten

In einer Rekordzeit von zehn Monaten konnte der neue Kindergarten „Berg-Wichtel“ in Waldstetten errichtet werden. Bereits im September seien die ersten kleinen Besucher eingezogen, sagt Kindergartenleiterin Isabell Menschel. Nun ist die neue Einrichtung auch offiziell feierlich übergeben und gesegnet worden. Bis zum Ende des Kindergartenjahres wird die Einrichtung nahezu voll belegt sein, so Menschel

Noch eine Woche vor dem Eintreffen der ersten Kinder habe sie nicht daran geglaubt, dass bis dahin alles fertig ist, schmunzelt Menschel. Ähnlich erging es dem Vorsitzenden des Vereins Rentenretter Waldstetten, der sich als Träger der Einrichtung verantwortlich zeigt. Denn auch René Hahn hatte seine Zweifel. Und trotzdem: „Jetzt ist doch alles rechtzeitig fertig geworden.“

Der Neubau, die zahlreichen Besucher, die Ehrengäste und die Sonne strahlten anlässlich der feierlichen Übergabe um die Wette. Die großen Fensterfronten lassen viel Licht in die Räume, die mit kindgerechten zierlichen Möbelstücken ausgestattet ist. Die Detailverliebtheit zieht sich bis zu den Sanitärräumen und Rittermotive dienen als Türgriffe zu den Kabinen.

Ein „echter Freudentag“

Bürgermeister Michael Rembold sprach von einem „echten Freudentag“ für die Gemeinde, im Besonderen für die Familien und die Kinder. Der besondere Dank des Schultes richtete sich an Landrat Dr. Joachim Bläse. Die 900 000 Euro aus dem Ausgleichsstock hätten nahezu die Hälfte der Baukosten abgedeckt. Dem Architekten Martin Oettle attestierte der Bürgermeister: „Die Chemie hat sofort gestimmt.“ Die Verwaltung habe von Beginn an ein gutes Gefühl bei dem „hervorragenden Entwurf“ gehabt. Doch auch Michael Rembold hatte nicht geglaubt, dass nach dem Spatenstich Mitte Dezember vergangenen Jahres bereits im September die ersten Kinder begrüßt werden können.

Der Umstand der schnellen Fertigstellung sei auch den Handwerkern geschuldet, lobt der Schulter, „alle haben an einem Strang gezogen“. Die Handwerker haben sich mit großer Kompetenz an den Bauzeitenplan gehalten. Und den Verein Rentenretter als Betriebsträger lobte Rembold als „mutig mit Gestaltungswillen“ und die Mitgleider seien „echte Macher“.

17 Millionen Euro hat die Gemeinde in den vergangenen Jahren in ihr „Bildungs- und Betreuungsangebot“ investiert, rechnete Rembold vor. Und die Kita sei ein Haus „wie eine Insel“, die Geborgenheit, Liebe und Freude schenken soll.

Anfängliche Bedenken

Architekt Oettle berichtete von anfänglichen Bedenken. Die Bedingungen und der zeitlich geplante Ablauf seien ihm zu Beginn des Projekts als „unrealistisch“ erschienen. Doch trotz Zeitdrucks, Materialknappheit und Lieferengpässen sei jetzt ein „gesunder Bau“ entstanden.

Der Vorsitzende der Rentenretter, René Hahn, sprach von der anfänglichen Sorge kein Personal zu finden - doch aus 48 eingegangenen Bewerbungen der Leiterin Isabell Menschel „ein tolles harmonisches Team“ zur Seite gestellt werdenkönnen.

Für Landrat Dr. Joachim Bläse waren der Tag der Einweihung „Lichtblicke und positive Signale“ für die Zukunft auch in krisengeschüttelten Zeiten. Waldstetten habe ein Zukunftsbild gezeichnet, das zeige, dass auch in Zeiten von Energieknappheit, Kostenexplosionen und drohender Rezession Teilhabe, Gerechtigkeit und Chancengleichheit nur mit guter Kinderbetreuung funktionieren kann.

Pfarrer Dr. Horst Walter und Pfarrer Jörg Krieg rückten mit dem Kinderevangelium die kleinen Besucher in den Mittelpunkt und nahmen die ökumenische Segnung vor.

Lesen Sie dazu:

Neubau für Sprösslinge in Rekordzeit

Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten
Tag der offenen Tür im neuen Kindergarten in Waldstetten

Zurück zur Übersicht: Waldstetten

Kommentare