Ausbildung in der Natur

  • Weitere
    schließen

Neue Kurse für angehende Waldtherapeuten.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Gesellschaft für Natur- und Umwelterziehung (GNU) startet am 23. April ihre zweite Ausbildung zum Natur- und Waldtherapeuten. Die Ausbildung hat sieben Module im Zeitraum 2021/2022 und findet im "NaturRaumAtelier" der GNU in Wißgoldingen statt.

Themen sind unter anderem: Die Heilkraft des Waldes – Waldbaden; das therapeutische Naturerleben; Natur- und Waldtherapie in der Arbeit mit jungen Menschen; das Heilsame und Therapeutische in Wald und Natur; die Schatzkiste für Natur- und Waldtherapie; Naturcoaching und meditatives Naturerleben. Die Leitung hat der Umweltpädagoge Rudolf Hettich, Spieltherapeut, Buchautor und Naturraumplaner.

Info unter www.hettich-umweltpaedagogik.de oder www.gnu-ev.de. Über E-Mail bei info@hettich-umweltpaedagogik.de und unter Tel. (0172) 7300797.

Zurück zur Übersicht: Wißgoldingen

WEITERE ARTIKEL