Ausbildung in der Natur startet

  • Weitere
    schließen

Die Gesellschaft für Natur- und Umwelterziehung bietet Kurse für angehende Waldtherapeuten an.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Gesellschaft für Natur- und Umwelterziehung (GNU) startet am Freitag, 23. April, ihre zweite Ausbildung zum Natur- und Waldtherapeuten. Die Ausbildung hat insgesamt sieben Module im Zeitraum 2021/2022 und findet im "NaturRaumAtelier" der GNU in Wißgoldingen statt.

Themen sind unter anderem: Die Heilkraft des Waldes – Waldbaden, das therapeutische Naturerleben, Natur- und Waldtherapie in der Arbeit mit jungen Menschen, das Heilsame und Therapeutische in Wald und Natur, die Schatzkiste für Natur- und Waldtherapie, Naturcoaching und meditatives Naturerleben. Die Leitung der Kurse hat der Umweltpädagoge Rudolf Hettich. Er ist Spieltherapeut, Buchautor und Naturraumplaner.

Mehr Informationen zu dem Kurs gibt es im Internet unter www.hettich-umweltpaedagogik.de oder unter www.gnu-ev.de. Zudem via E-Mail an info@hettich-umweltpaedagogik.de und unter der Telefonnummer (0172) 7300797.

Zurück zur Übersicht: Wißgoldingen

WEITERE ARTIKEL