Putzete in Wißgoldingen

  • Weitere
    schließen

Freiwillige Helfer sollen am Samstag, 27. März, Müll einsammeln.

Waldstetten-Wißgoldingen. Auch wenn das Landratsamt in diesem Jahr auf eine Kreisputzete coronabedingt verzichtet, soll in Wißgoldingen und Umgebung Müll gesammelt werden. Die Landschaftsputzete ist für den kommenden Samstag, 27. März, vorgesehen. "Um unsere schöne Landschaft rund um Wißgoldingen von Unrat zu befreien", so Ortsvorsteherin Monika Schneider, wäre es schön, wenn sich möglichst viele Freiwillige an dieser Aktion beteiligen würden. Und weiter: "Ich denke, wir alle können dazu beitragen, unsere Umwelt zu pflegen und zu schützen", sagt Schneider.

Vorgesehen ist, dass die freiwilligen Helfer coronakonform in Zweier-Gruppen oder als Familie am Samstag je eine bestimmte Strecke ablaufen und dort Müll einsammeln. Um die Routen zu koordinieren, sollten sich Freiwillige vorab im Wißgoldinger Bezirksamt, Telefon (07162) 21101, melden.

Ausschlaggebend für eine eigene Landschaftsputzete in und um Wißgoldingen war, dass das Landratsamt die für den 20. März geplante Kreisputzete abgesagt hatte, ebenso den für kommenden Samstag, 27. März, geplanten Ersatztermin.

Zurück zur Übersicht: Wißgoldingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL