Abele im Kampf gegen Schädlinge

Umwelt Vor sechs Jahren sorgte Josef Abele für Schlagzeilen im Kampf gegen einen Schädling: die Kastanienminiermotte. Er recherchierte im Internet, kaufte spezielle Insektenfallen und hängte sie in die Kastanienbäume am Wasseralfinger Schloss. Rund 4100 männliche Exemplare fing er ein. In dem Jahr waren die Bäume wesentlich weniger befallen als sonst. bea/Foto: opo

© Gmünder Tagespost 25.06.2020 17:40
516 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy