Am Mittwoch scheint häufig die Sonne

Die Spitzenwerte: 18 bis 22 Grad
  • Foto: tim

Der Mittwoch wird ein sehr ordentlicher Tag. Auf der Ostalb gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei 18 bis 22 Grad. 18 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 19 Grad werden es in Neresheim, 20 in Ellwangen, 21 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 22 Grad. Die Ausläufer des "Ex-Hurrikans Dorian" sorgen dafür, dass es ab dem späten Nachmittag insgesamt wolkiger wird. Regen ist aber nicht in Sicht. In der Nacht zu Donnerstag ist es weiterhin wolkig. Die Tiefstwerte liegen bei 14 bis 10 Grad. Am Donnerstag gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken bei maximal 23 Grad. Bis zum Wochenende ändert sich wettertechnisch kaum etwas. Es wird allerdings noch einen Ticken wärmer, bis 25 Grad. Der Trend für die Reichsstädter Tage sieht also gar nicht so schlecht aus.

© Gmünder Tagespost 10.09.2019 21:15
913 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.