Ein wolkenreicher Freitag - zwischendurch zeigt sich auch mal die Sonne

Die Spitzenwerte: 10 bis 13 Grad

  • Foto: tim

Am Freitag wechseln sich auf der Ostalb viele Wolken und etwas Sonne ab. Die Spitzenwerte liegen bei 10 bis 13 Grad. 10 Grad gibt’s in Neresheim, 11 in Bopfingen, 12 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 13 Grad. In der Nacht zu Samstag ist es meist bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei 4 bis 1 Grad. Am Samstag tagsüber gibt es einen Wechsel aus Sonne und teils dichten Wolken – maximal 13 Grad. Der Sonntag macht dann seinem Namen wahrlich alle Ehre. Es scheint ausgiebig die Sonne, dazu wird es noch etwas wärmer. Die Höchsttemperatur liegt bei maximal 15 Grad. In der neuen Woche könnten die Temperaturen noch einen draufsetzen. Die Wettermodelle simulieren derzeit Werte zwischen 16 und 19 Grad. Dazu scheint häufig die Sonne. Eine Winterrückkehr noch in diesem Monat ist nicht in Sicht.

© Gmünder Tagespost 18.02.2021 19:52
2613 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy