Leserbeiträge

Erst lange trocken, später Schnee und Schneeregen

Am Donnerstag wird es längst nicht mehr so freundlich, wie noch am Mittwoch. Es dominieren schon wieder die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Am späten Nachmittag/frühen Abend fällt Schnee beziehungsweise Schneeregen (Schneefallgrenze liegt bei 400 Meter). Die Höchstwerte liegen bei 1 bis 5 Grad. Die 1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 2 Grad werden es in Röthardt, 3 in Ellwangen, 4 Grad gibts zum Beispiel in Aalen, Bopfingen und Wasseralfingen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden es maximal 5 Grad. Am Freitag überwiegen bei maximal 7 Grad die Wolken. Der Trend fürs Wochenende sieht gar nicht mal schlecht aus: Speziell am Samstag wird es freundlich, maximal 8 Grad. Am Sonntag wird es noch etwas milder, allerdings sind dann schon wieder deutlich mehr Wolken unterwegs.

© Tim Abramowski 21.03.2018 22:07
852 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.