Investitionen

Zu den großen Brocken im Finanzplan zählen die Sanierung des Gmünder Berufsschulzentrums mit 5,2 Millionen Euro und der Breitbandausbau mit 4 Millionen. Für Investitionen auf dem Aalener Uniongelände sind 2 Millionen eingestellt. Dort entsteht ein Erweiterungsbau fürs Landratsamt. Weitere Posten sind: 1,5 Millionen für die Zentrale Notaufnahme am Stauferklinikum und 2,2 Millionen für den Austausch der Herzkatheterlabore am Ostalb-Klinikum.

© Gmünder Tagespost 05.11.2019 22:24
186 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.