Silvester Zentrales Feuerwerk

Heidenheim. Die Stadt Heidenheim wird in diesem Jahr ein zentrales Silvester-Feuerwerk auf der Wiese unterm Schloss ausrichten. Der Wunsch kam aus dem Gemeinderat. Die Stadt Heidenheim beteiligt sich mit 20 000 Euro an den Kosten. Sie möchte damit das an Entbehrungen und Absagen angefüllte Jahr 2020 mit einem hoffnungsvollen Abschluss beenden und nach dem heidnischen Brauch an Silvester „böse Geister“ vertreiben.

© Gmünder Tagespost 16.11.2020 21:41
699 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Herbert Gail

Macht es doch wie HDH: Hört auf nach Covid-Impfstoffen zu forschen, steckt das Geld in zentrale Sylvester-Feuerwerke. So werden die bösen Geister/ Viren dorthin vertrieben, wo sie herkommen, eure Fußballmannschaften werden wieder in Aufstiegs-Nähe kommen. Deutsches Neuheidentum lässt grüßen.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy