Soziales

Der Sozialetat ist wie gehabt der größte der neun Teilhaushalte. Wie Kämmerer Kurz sagt, kommt dem Kreis beim Arbeitslosengeld II die noch sehr robuste Wirtschaft zugute. Er rechnet für 2020 mit 5050 Bedarfsgemeinschaften, die leistungsberechtigt sind – rund 150 weniger als 2019. Also hat er den Haushaltsansatz von 9,7 auf 9,2 Millionen Euro reduziert, Die Ausgaben seien durch gesetzliche Vorgaben geregelt, eine Beeinflussung nur schwer möglich.

© Gmünder Tagespost 05.11.2019 22:22
145 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.