Zahl des Tages

294 888

Fahrzeuge waren dem Landratsamt zufolge am 31. Dezember 2019 im Ostalbkreis gemeldet. Binnen Jahresfrist sei der Bestand damit um über 5000 Fahrzeuge gewachsen. 240 338 Fahrzeuge haben ein AA-Kennzeichen, 50 677 ein GD-Kennzeichen. Die Differenz ergibt sich dadurch, dass Fahrzeughalter bei Umzügen seit 2015 in den Kreis ihr auswärtiges Kennzeichen behalten können.

© Gmünder Tagespost 11.02.2020 20:21
263 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.