Lesen Sie weiter

AUF EIN WORT

Wer sie kennt - und das sind nicht wenige Menschen im Ostalbkreis - weiß ganz genau: Sie besteht nicht auf große Gesten. Sie ist eine, die ihr Licht eher unter den Scheffel stellt. Gerade deshalb, weil sie bescheiden ist: Viktoria Winter hätte öffentlich verabschiedet werden müssen. Mit einer Feierstunde. 44 Jahre lang war sie beim Landratsamt
  • 203 Leser

67 % noch nicht gelesen!