Lesen Sie weiter

TERROR / Am Montag soll die RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt nach 24 Jahren entlassen werden

Die Rädelsführerin mit der Haarsträhne im Mund

Kaum war sie 1977 nach fünf Jahren Haft als RAF-Mitgliedschaft entlassen, da machte sie schon wieder mit: Brigitte Mohnhaupt, die jetzt nach 24 Jahren freikommen soll. 'Am 7. 4. 77 hat das Kommando Ulrike Meinhof Generalbundesanwalt Siegfried Buback hingerichtet. . .' So begann ein Bekennerschreiben, das der Deutschen Presseagentur in Frankfurt in den
  • 399 Leser

87 % noch nicht gelesen!