Lesen Sie weiter

Volksmudschahedin im Irak unerwünscht

Die Regierung in Bagdad hat die oppositionellen iranischen Volksmudschahedin aufgefordert, den Irak zu verlassen. Regierungssprecher Ali Dabbagh sagte: 'Die irakische Regierung stimmt bei der Einschätzung dieser Gruppierung mit der amerikanischen Führung und mit der EU überein, die diese als Terrororganisation einstufen.' Die von religiösen Schiiten-Parteien
  • 384 Leser

44 % noch nicht gelesen!