Lesen Sie weiter

ATOMSTREIT / Iran setzt nach Sanktionsandrohung mehr auf Kompromiss

Sanfte Töne aus Teheran

Verhandlungspartner vom Stimmungsumschwung überrascht
Die iranische Regierung schlägt im Atomstreit mit dem Westen überraschend kompromissbereitere Töne an. Es gebe keine Idee, über die es sich nicht nachzudenken lohne, heißt es aus Teheran. Auf westlicher Seite rätselt man, was vom neuen Zungenschlag zu halten ist. Kurz vor dem mit Spannung erwarteten Bericht der Internationalen Atomenergie-Organisation
  • 332 Leser

86 % noch nicht gelesen!