Lesen Sie weiter

EADS ASTRIUM / Mit Terrasar-X werden erstmals Erderkundungsdaten kommerziell vermarktet

Ein Radarsatellit schreibt Raumfahrtgeschichte

Der deutsche Erdbeobachtungssatellit Terrasar-X ist auf dem Weg zum russischen Weltraumbahnhof Baikonur. Er öffnet ein neues Kapitel in der Raumfahrt. Die Technik, die in bisher nicht gekannter Qualität, Bilder aus dem Orbit liefern wird, kommt aus dem EADS-Standort Ulm.
  • 688 Leser

92 % noch nicht gelesen!