Lesen Sie weiter

Hintergrund: Für mehr Vorbeugung

Nach Auffassung des sächsischen Kriminologie-Professors Karlhans Liebel muss die präventive (vorbeugende) Polizeiarbeit an Schulen intensiviert werden. 'Nüchtern betrachtet wird es aber nie einen allumfassenden Schutz für die Kinder geben', sagte Liebel. Eine Polizeibegleitung auf dem Schulweg vor allem kleinerer Kinder sei nicht bezahlbar. An den Schulen
  • 347 Leser

73 % noch nicht gelesen!