Lesen Sie weiter

SCHÜSSE

Bewährung für Rocker-Chef

Das Konstanzer Landgericht hat den Präsidenten eines Motorradclubs aus Singen (Kreis Konstanz) vom Vorwurf des versuchten Totschlags freigesprochen. Es verurteilte den 45-Jährigen gestern lediglich wegen verbotenen Waffenbesitzes zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe. Der Mann aus dem Rockermilieu hatte im vergangenen August vor seinem Haus einen
  • 254 Leser

55 % noch nicht gelesen!