Lesen Sie weiter

UMWELT / In Russland wird der Klimawandel ignoriert, verneint oder schön geredet

'Die Folgen der Erwärmung sind positiv'

Die Welt und vor allem Europa macht sich Sorgen um den Klimawandel. In Russland sind Kohlendioxid und Erderwärmung kein großes Thema. Selbst führende Wissenschaftler misstrauen westlichen Studien. Das Erbe der vergangenen Sowjetzeit macht sich bemerkbar. Die Reporter der Tageszeitung Nowije Iswestija waren beruhigt. Im Januar 2007 waren sie ausgezogen,
  • 290 Leser

91 % noch nicht gelesen!