Lesen Sie weiter

JUSTIZ / 18-Jährigen betrunken auf der Landstraße abgesetzt: Überfahren

Polizisten wegen Tod eines Schülers vor Gericht

Viereinhalb Jahre nach dem Tod eines 18-jährigen Lübecker Schülers müssen sich zwei Ratzeburger Polizisten vor Gericht verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, sie seien am Tod des Schülers mitschuldig. Sie hatten den volltrunkenen Gymnasiasten im Dezember 2002 auf einer Straße vor den Toren Lübecks ausgesetzt. Er wurde wenig später von einem Auto überrollt
  • 438 Leser

63 % noch nicht gelesen!