Lesen Sie weiter

UNGLÜCK / Benzin auf Glut gegossen

Grillunfall endet tödlich

Ein 38-Jähriger ist nach einem tragischen Grillunfall in Trier (Rheinland-Pfalz) gestern gestorben. Der Mann hatte am Dienstag versucht, ein fast erloschenes Grillfeuer mit Benzin zu entfachen und dabei selbst Feuer gefangen, teilte die Polizei mit. Er erlitt schwerste Brandverletzungen. Bei dem Versuch, die Flammen zu löschen, zog sich seine Lebensgefährtin
  • 311 Leser

44 % noch nicht gelesen!