Lesen Sie weiter

ALKOHOL

Mit Promille im Rolli

Mit lebensgefährlichen 5,08 Promille im Blut hat die Polizei in Ventschow (Mecklenburg-Vorpommern) einen Rollstuhlfahrer (31) gestoppt. Er war abends mitten auf der Straße gefahren. Da der Gehbehinderte sich weigerte, vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht zu werden und randalierte, erhielt er auf dem Weg nach Wismar Polizeibegleitung.
  • 456 Leser

0 % noch nicht gelesen!