ANSCHLÄGE

Buttersäure gegen Dirnen

Nach dem Fund einer giftigen Flüssigkeit im Aufzug eines Freiburger Wohnhauses ermittelt die Polizei wegen möglicher Streitereien in der Rotlichtszene. In den vergangenen zwei Tagen habe es mehrere Anschläge mit Buttersäure oder anderen chemischen Stoffen gegeben, sagte ein Polizeisprecher gestern. In den Häusern, auf die Anschläge verübt wurden, würden in einzelnen Wohnungen Prostituierte ihre Dienste anbieten. Zu den Hintergründen hat die Polizei derzeit keine Informationen. Durch eine giftige Flüssigkeit im Aufzug eines Wohnhauses waren in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen verletzt worden. Am Sonntag und Montag wurden vier weitere
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: