Lesen Sie weiter

Na sowas

Erst von fünf Feuerwehrleuten mit zwei Einsatzfahrzeugen, speziellen Tierrettern und mehr als 900 Litern Wasser ließ sich ein kleiner Kater im US-Staat West Virginia dazu bewegen, wieder aus einem Gully-rohr herauszukommen: Erst als Wasser durch den Kanal gespült wurde, hatte das Erfolg. Feuerwehrmann Kevin Siers nahm das nasse Fellknäuel schließlich
  • 457 Leser

3 % noch nicht gelesen!