Lesen Sie weiter

Na sowas. . .

Beim nächtlichen Kampf gegen das Unkraut vor seiner Garage hat ein Wuppertaler Hobbygärtner versehentlich seinen Fuhrpark in Flammen aufgehen lassen. Der 38-Jährige hatte um 4 Uhr morgens einen Propangasbrenner entzündet, um den Bewuchs auszurotten. Die Garage samt Auto und zwei Motorräder fingen Feuer. Schadenssumme: mehrere tausend Euro.
  • 1944 Leser

0 % noch nicht gelesen!