Lesen Sie weiter

MOTORBRAND

Haus fängt Feuer

Ausgerechnet unter dem Vordach eines landwirtschaftlichen Gebäudes hat ein Lasterfahrer in einem Stadtteil von Reutlingen sein Fahrzeug angehalten, nachdem der Motor Feuer gefangen hatte. Die Flammen griffen auf das Haus und auf eine Scheune über. Dabei entstand ein Schaden von rund 300 000 Euro, wie die Polizei gestern mitteilte.
  • 441 Leser

0 % noch nicht gelesen!