Lesen Sie weiter

SCHWIMMEN / Deutscher Chefcoach wundert sich nach Höhentrainingslager

In Arizona taucht kein Doping-Kontrolleur auf

Deutschlands Spitzenschwimmer haben im vierwöchigen Höhentrainingslager in Flagstaff/Arizona vergeblich auf die Kontrolleure der Nationalen Anti-Doping-Agentur (Nada) gewartet. 'Ich muss sagen, dass ich etwas überrascht war, dass uns niemand aufgesucht hat', sagte Örjan Madsen, Cheftrainer und Sportdirektor des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV),
  • 333 Leser

62 % noch nicht gelesen!