Lesen Sie weiter

TIERE

Knut allein im Zoo

Der Berliner Eisbärenjunge Knut muss zum ersten Mal in seinem Leben längere Zeit ohne seinen Ziehvater Thomas Dörflein auskommen. Der ist von heute an drei Wochen im Urlaub. Zoo-Direktor Bernhard Blaszkiewitz sieht das gelassen. 'Der Bär wird nicht traurig sein.' Eisbären seien immer zufrieden, wenn sie etwas zu fressen haben.
  • 321 Leser

0 % noch nicht gelesen!